Beitragsbild_Motorik

Motorische Entwicklung und der Zusammenhang mit sprachlicher Entwicklung

Häufig wissen Eltern nicht, dass Schwierigkeiten in der motorischen Entwicklung eng mit Defiziten in der sprachlichen und geistigen Entwicklung zusammenhängen. (Genauso anders herum) Begründet liegt dies darin, dass das Motorikzentrum im Gehirn genau neben dem Sprachzentrum liegt. Dies hat zur Folge, dass sich beide Zentren gegenseitig beeinflussen. Übungen von Bewegungsabläufen tragen also nicht nur zur Verbesserung der motorischen Fertigkeiten bei, sondern verbessern außerdem die sprachlichen und geistigen Fertigkeiten des Kindes.

Idealer Weise werden Bewegungsübungen mit dem Kind geübt, welche mit der Sprache begleitet und außerdem durch Forderung der Kognition unterstützt werden.

<< ZURÜCK

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email